Datenschutz

Diese Datenschutzhinweise beschreiben die Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung der Webseite Metallbau.com einschließlich der mobilen Applikation (unsere „Apps“). Sie erläutert auch die Wahlmöglichkeiten, die Sie hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten haben („Ihre Rechte“) und wie Sie uns kontaktieren können.

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten nach DSGVO

Der Verantwortliche im Sinne der DSGVO ist

Marktplatz Mittelstand GmbH & Co. KG

Pretzfelder Str. 7-11
D-90425 Nürnberg

E-Mail:
info@firmenweb.de
Tel.:
+49 (0)911 3409 83330
Fax:
+49 (0)911 3409 97300
Kommanditgesellschaft mit Sitz in Nürnberg
Handelsregister:
Nürnberg HRA 14717
USt.-ID-Nr:
DE25 70 13 307
Persönlich haftende Gesellschafterin:
Marktplatz Mittelstand Verwaltungs GmbH
Handelsregister:
Nürnberg HRB 25961
Geschäftsführer:
Dipl.-Betriebswirt (FH) Michael Amtmann

Für Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns oder zum Thema Datenschutz allgemein wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten, den Sie über folgende E-Mail-Adresse erreichen: datenschutzanfragen@marktplatz-mittelstand.de.

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a) Beim Besuch der Website - Logfile

Beim Zugriff auf unsere Webseite werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Information (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und Ähnliches. Zudem wird die IP-Adresse übertragen und dazu verwendet, den von Ihnen gewünschten Dienst zu nutzen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Nach unserem IT-Sicherheitskonzept werden die anfallenden Logfile-Daten über einen Zeitraum von 30 Tagen gespeichert, um etwaige Angriffe gegen unsere Webseite zu erkennen und zu analysieren. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO.

b) Bei Nutzung unseres Kontaktformulars

Sofern Sie uns eine Anfrage per E-Mail oder über das Kontaktformular zukommen lassen, erheben wir Ihre mitgeteilten personenbezogenen Daten für die Bearbeitung und Beantwortung Ihres Anliegens. Diese Angaben speichern wir für Nachweiszwecke über einen Zeitraum von bis zu 2 Jahren. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO.

c) Verarbeitung von Daten bei Abgabe einer Bewertung auf einem Eintrag/Profil

Sofern Sie auf einem, der bei uns veröffentlichten Einträge/Profile eines Gewerbetreibenden eine Bewertung abgeben, erheben wir Ihre mitgeteilten Daten zur Verifizierung (Double-Opt-In) und zur Nachvollziehbarkeit der Bewertung. Veröffentlicht wird lediglich der Kommentar mit Ihrem Vornamen und dem ersten Buchstaben Ihres Nachnamens. Die weiteren Daten, wie E-Mail-Adresse, vollständiger Nachname etc., werden nur intern gespeichert und nicht veröffentlicht. Die Bewertungen und die damit verbundenen Daten löschen wir spätestens 3 Jahre nach Erstellung der Bewertung. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht dabei unseren Nutzern die Möglichkeit der Bewertung zu geben und damit weiteren Nutzern unserer Seite eine bessere Entscheidungsgrundlage bei der Suche nach Gewerbetreibende zu bieten.

d) Verarbeitung Ihrer Daten bei der Neuregistrierung Ihrer Firma

Als Gewerbetreibender können Sie sich bei uns registrieren. Ihre im Rahmen von Registrierung oder Bestellung erhobenen personenbezogenen Daten speichern wir bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Im Falle eines kostenfreien Eintrags löschen wir Ihre Daten spätestens mit Ablauf von 3 Jahren nach Beendigung des Auftrages. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer im Rahmen von Registrierung bzw. Bestellungen erhobenen personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO. Die Aufbewahrung der Daten auf Grund der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten folgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 c) DSGVO.

e) Reichweitenmessung mittels Matomo

Auf unserer Webseite setzen wir ein Tool zur Reichweitenmessung ein. Dieses Tool verwendet keine Cookies, sofern Sie dem Setzen von Cookies nicht explizit zugestimmt haben. Ohne Cookies nutzen wir das Tool von Matomo um statistische Nutzungsanalysen unserer Webseiten zu erstellen, so dass wir unsere Webseite bedarfsgerecht gestalten und optimieren können. Hierzu erfassen wir Daten zu Ihrer Nutzung und Ihrem Verhalten auf unserer Webseite, wobei diese Daten spätestens nach 24 Stunden anonymisiert und zu einer Statistik aggregiert werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in der bedarfsgerechten Gestaltung und Optimierung unserer Webseite. Sie können der Reichweitenmessung mittels Matomo jederzeit hier widersprechen:

f) Einsatz einer Cookie Consent Management Plattform

Auf unserer Website setzen wir die Consent Management Plattform des von uns beauftragten und kontrollierten Dienstleisters consentmanager GmbH, Eppendorfer Weg 183, 20253 Hamburg, Deutschland ein. Bei diesem Webservice handelt es sich um unser Cookie-Consent-Management-System. Dieses nutzen wir, um Cookies zu blockieren, die notwendigen Einwilligungen unserer Nutzer für das Setzen von Cookies einzusammeln, es Ihnen zu ermöglichen, gegebene Einwilligungen zu widerrufen sowie die gegebenen und widerrufenen Einwilligungen zu dokumentieren und Ihnen als Nutzer korrekt zuzuordnen. Zu diesem Zweck verarbeitet die consentmanager GmbH eine Webseiten-ID. Wir speichern diese Webseiten-ID für einen Zeitraum von 12 Monaten, anschließend werden Ihre Daten gelöscht. Rechtsgrundlage für die beschriebene Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 c) DSGVO.

g) Einsatz des Terminbuchungstools meetergo

Wir haben meetergo auf dieser Webseite eingebunden. Anbieter ist die meetergo GmbH, Hansaring 61, 50670 Köln (nachfolgend meetergo). meetergo stellt ein Online-Terminvergabe-Tool bereit. Wenn Sie online einen Termin mit uns vereinbaren, werden Ihre hierzu eingegebenen Daten auf den Servern von meetergo in Deutschland gespeichert. Des Weiteren erfasst meetergo kurzfristig Ihre IP-Adresse, Ihre Referrer-URL, die Uhrzeit des Zugriffs und kann feststellen, dass Sie bei uns eine Anfrage gestellt haben; diese Daten werden ausschließlich für die technische Bereitstellung des Dienstes verwendet und anschließend automatisch wieder gelöscht. Die Verwendung von meetergo erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an einer möglichst unkomplizierten Terminvereinbarung. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. Art. 9 Abs. 1 lit. a; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

3. Einbindung fremder Dienstangebote

a) Einbindung von OpenStreetMap / Geofabrik

Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von OpenStreetMap, ein Angebot der Firma Geofabrik GmbH, Amalienstraße 44, 76133 Karlsruhe, Deutschland. Dies dient dem Zweck, Ihnen Kartenausschnitte direkt in der Webseite anzuzeigen und so eine leichte Auffindbarkeit der von uns auf der Webseite angegebenen Orte zu ermöglichen.

Diese Anwendung wird direkt von Servern der Firma Geofabrik GmbH abgerufen, so dass das Unternehmen die Ihnen aktuell zugewiesene IP-Adresse erhält. Durch den Besuch auf der Webseite erhält Geofabrik die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Webseite aufgerufen haben.

Rechtsgrundlage für die Einbindung dieses Dienstes ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 a). Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung der Geofabrik GmbH unter https://www.geofabrik.de/geofabrik/imprint.html.

4. Unsere Cookie-Richtlinie

a) Allgemeine Informationen zum Einsatz von Cookies

Unsere Webseite verwendet sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen dazu, unsere Angebote nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Wir verwenden sowohl sogenannte temporäre Cookies, die mit dem Schließen Ihres Browsers automatisch gelöscht werden („Session Cookies“), als auch persistente (dauerhafte) Cookies. Sie haben die Wahl, ob Sie das Setzen von Cookies zulassen möchten. Änderungen können Sie in Ihren Browsereinstellungen vornehmen. Sie haben grundsätzlich die Wahl, ob Sie alle Cookies akzeptieren, beim Setzen von Cookies informiert werden oder alle Cookies ablehnen wollen. Sofern Sie sich für die letzte Variante entscheiden, ist es möglich, dass Sie unser Angebot nicht vollständig nutzen können. Individuell Einstellungen können Sie in den Cookie Einstellungen vornehmen. Bei dem Einsatz von Cookies ist zwischen den zwingend erforderlichen Cookies und den für weitergehende Zwecke (Messung von Zugriffszahlen, Werbezwecke) zu unterscheiden.

b) Zwingend erforderliche Cookies bei Nutzung der Webseite

Wir setzen Session-Cookies auf unseren Webseiten ein, die für die Nutzung unserer Webseiten zwingend erforderlich sind. Darunter fallen Cookies, die es uns ermöglichen, Sie wiederzuerkennen, während Sie die Seite im Rahmen einer einzelnen Session besuchen. Diese Session-Cookies tragen zur sicheren Nutzung unseres Angebotes bei.

5. Betroffenenrechte

Jede betroffene Person hat folgende Rechte:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung von unrichtigen Daten (Art. 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung bzw. ein Recht auf „Vergessenwerden“ (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten (Art. 18 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
Sie können einer Verarbeitung von personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung einschließlich einer Analyse von Kundendaten für Werbezwecke jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen.

Darüber hinaus steht dem Betroffenen auch ein allgemeines Widerspruchsrecht zu (vgl. Art. 21 Abs. 1 DSGVO). In diesem Fall ist der Widerspruch gegen eine Datenverarbeitung zu begründen. Sofern die Datenverarbeitung auf Grundlage der Einwilligung erfolgt, kann Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Für die Ausübung der Betroffenenrecht wenden Sie sich bitte am einfachsten aninfo@firmenweb.de. Darüber hinaus haben Sie das Recht zur Beschwerde bei der für Sie zuständigen Aufsichtsbehörde.

6. Datensicherheit

Wir treffen auf unseren Webseiten technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, um die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten vor einem Zugriff durch Dritte, einem Verlust oder Missbrauch zu schützen und einen gesicherten Datentransfer zu ermöglichen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass es auf Grund der Struktur des Internets zu einem ungewollten Datenzugriff durch Dritte kommen kann. Es liegt daher auch in Ihrem Verantwortungsbereich, Ihre Daten durch Verschlüsselung oder in sonstiger Weise gegen Missbrauch zu schützen. Ohne entsprechende Schutzmaßnahmen können insbesondere unverschlüsselt übertragene Daten, auch wenn dies per E-Mail erfolgt, von Dritten mitgelesen werden.

Stand: Dezember 2023